Das Wagi-Museum ist eröffnet - Wagi Museum Schlieren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

    


Schweizerische Wagons- und
Aufzügefabrik AG Schlieren

Wagistrasse 13
CH-8952 Schlieren ZH




Das WAGI-Museum öffnete erstmals seine Tore. Jung und Alt besuchten die Dauerausstellung am Samstag.

Schlieren / 04.09 2017

Am Samstag 02.09 2017 war es soweit. Zum ersten Mal konnte der Verein historicSchlieren die Tore zum neuen WAGI-Museum in Schlieren öffnen. Bereits am Freitag wurde bei strömendem Regen das grosse Festzelt vor den alten Montagehallen aufgestellt. Um auch den Gastvereinen mit ihren Ständen einen trockenen Platz anbieten zu können, wurden diese kurzerhand in das Festzelt integriert.

Um 10.00 Uhr begann Stadtpräsident Toni Brühlmann-Jecklin mit seiner Eröffnungsrede. Rückblickend auf die lange Geschichte zwischen dem Unternehmen und der Stadt, fand Brühlmann-Jecklin passende Worte. Vertreter der Stadt, von Schindler und die Besucher weilten der Ansprache bei.

 

Nun wurden im 3. Stock der Wagistrasse 13 die Tore geöffnet. Ehemalige, Familien und Interessierte kamen um zu sehen, was die SWS in rund 90 Jahren produzierte und erfuhren die eine oder andere Überraschung. Vereinsmitglieder der historicSchlieren beantworteten viele Fragen. Die beiden Liftsimulatoren im Museum wurden von Technikinteressierten begutachtet. Es wurde viel gefachsimpelt, viele alte Erinnerungen kamen bei den Ehemaligen hoch.

Aber auch die Jüngsten konnten einen Einblick erhalten, was die "WAGI" über Jahrzehnte auf den Markt brachte. Ein Malwettbewerb brachte einige neue Farbgebungen für die Ce 4/6 der SBB. :-)



Mit der Eröffnung ist nun erstmals der Grundstein für die weiteren Projekte gelegt. Das Museum wird in den nächsten Monaten stetig ausgebaut. Weitere Fabrikationszweige wie der Karosserie- und Flugzeugbau werden in die Sammlung integriert. Auch der Rolltreppenbau und der Themenbereich Schienenfahrzeugbau werden jetzt vervollständigt. Immer noch lagern tausende Dokumente im Archiv, sie alle müssen nun durch den Verein indexiert und sporadisch in die Ausstellung integriert werden.

Das Museum hat bereits am kommenden Samstag von 09.00 - 17.00 Uhr wieder geöffnet. Bis dann ist der Themenbereich Schienenfahrzeuge bereits um viele Dokumente und Archivalien ergänzt.

Impressionen der Eröffnung in der Bildergallerie:


___________________
> Aktuelles

Übersicht
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü