Leitbild - Wagi Museum Schlieren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

    


Schweizerische Wagons- und
Aufzügefabrik AG Schlieren

Wagistrasse 13
CH-8952 Schlieren ZH



.
Das Leitbild des WAGI-Museum:
Kultur und Technikgeschichte fördern
historisches Verstehen

Das WAGI-Museum bewahrt und vermittelt das industriekulturelle Erbe der ehemaligen Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG am Originalschauplatz in Schlieren. Es ist dezentral verankert in Teilen des WAGI-Areals. Mit seinen individuellen Ausstellungen repräsentiert es die verschiedenen Fabrikationszweige der SWS und steht exemplarisch für die Vielfalt des einstigen Schlieremer Traditionsunternehmen.

Relevanz

Das WAGI-Museum Schlieren versteht sich als ein Forum der Industriegesellschaft, dass mehr ist als Erinnerungsort und Museum einer vermeintlich abgeschlossenen Epoche. Als Museum in der Industriegesellschaft stellt es sich mit aktuellen Themen dem andauernden Strukturwandel in seinen kulturellen und sozialen Implikationen. Das Museum antwortet damit auf ein wieder neu erwachendes Bewusstsein für das industrielle Fundament unserer Gesellschaft.

Kultur und Technik

Im WAGI-Museum verbinden sich Kultur und Technik. Das Museum öffnet sich gleichermassen für Kulturaffine wie Technikaffine und leistet seinen spezifischen Beitrag zu den Bildungsvoraussetzungen, die die gesellschaftliche Teilhabe aller an der industriellen Zukunft erfordert – nämlich historisches Verstehen ebenso wie technische Kompetenzen.



.
.
.
.
.
.
.
.
___________________
___________________
___________________

Leitbild
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
.
.
.
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü