Meilensteine - WAGI Museum Schlieren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Firmengeschichte



Kontakt Archiv

Historisches Erbe
Schweizerische Wagons- und
Aufzügefabrik AG Schlieren
Wagistrasse 13
CH-8952 Schlieren ZH


Startseite > Firmengeschichte > Meilensteine
..
  • 1899 - Gründung Schweizerische Wagen- und Wagonsfabrik A.G
_____________________________________________________________________________________
  • 1900 - Gründen dreissig Arbeiter die Betriebskrankenkasse
  • 1901 - Umbenennung Schweizerische Wagonsfabrik A.G Schlieren-Zürich
  • 1906 - C3ü 8460 an die SBB als eintausendster Bahnwagen
  • 1908 - Wird die SWS an der Zürcher Börse kotiert
  • 1909 - Ablieferung des zweitausendsten Wagen an die SBB
  • 1909 - Gründung der Arbeiter Kommission und der Hülfskasse SWS
_____________________________________________________________________________________
  • 1910 - Erster Bau von Vierachsern für die Orientalischen Bahnen
  • 1910 - Gründung der Baugenossenschaft Schlieren für Mitarbeiter Wohnungen
  • 1917 - Übernahme der Aufzüge- und Räderfabrik (ARSAG) Seebach ZH
  • 1918 - 23. Oktober, Gründung des Angestellten-Vereins
_____________________________________________________________________________________
  • 1924 - Als erste Firma in Europa rüstet Schlieren Aufzüge mit Seiltrommelantrieb aus
  • 1928 - Umbenennung Schweizerische Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren
  • 1930 - Führt die SWS weltweit als erster Aufzugbauer den Gleichstrom für die Steuerung ein
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
  • 1950 - Belastungsproben und Probefahrten mit dem Superleichtwagen
_____________________________________________________________________________________
  • 1960 - Übernahme durch die Schindler Holding
  • 1961 - Schlieren und Schindler bauen weltweit ersten Aufzug mit Transistorsteuerung
_____________________________________________________________________________________
  • 1976 - Die SWS Arbeiter Pensionskasse wird in die Pensionskasse der Schindler Betriebe überführt
_____________________________________________________________________________________
  • 1985 - Schliessung des Werks in Schlieren nach 90 Betriebsjahren

Weitere Zahlen und Fakten..

  • Die SWS produzierte 12'577 Güter- und Personenwagen
  • Ende der Fünfzigerjahre beschäftigte die SWS rund 2000 Arbeiternehmer/innen in Schlieren


 
© 2017 HistoricSchlieren
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü