Wagi Fondue 2017 - Wagi Museum Schlieren

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

.
.
.
.

.
.
.
.
.
.


___________________
> Aktuelles

Übersicht
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
___________________
_________________________________________
Wagi Fondue 2017

Der Samstag 28. Januar 2017 stand fur den Verein historicSchlieren ganz im Zeichen des Wagi-Fondueplausch. Es war das erste Mal, dass dieser in Schlieren ZH stattfand.

In der ehemaligen Montagehalle 4 der SWS, trafen sich Vertreter des Dampfbahn Verein Zürcher Oberland, des Vereins Pendelzug Mirage, der Furka-Dampfbahn DFB, der Dampfgruppe Zürich oder der Schweiz. Gesellschaft für Eisenbahngeschichte SGEG und viele weitere.

Rund 60 Personen folgten der Einladung aus Schlieren und verbrachten den Abend bei einem geselligen Fondue in der Wagi. Der Anlass welcher historicSchlieren organisierte, stand ganz im Zeichen von "Mitenand".

Für den noch jungen Verein aus Schlieren, der sich um das Historische Erbe der ehemaligen Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik Schlieren kümmert, war es ein wichtiger Meilenstein. Gerade Museumsbahnen setzen noch oftmals historisches Rollmaterial aus Schlieren ein.



Ein weiteres Highlight des Abends, war sicherlich die offizielle Bekanntmachung über die Realisierung einer Austellungsfläche für das WAGI-Museum auf dem Areal.

An der Wagistrasse 13, direkt neben der historischen Halle wird auf rund 120qm eine Austellung entstehen, wo sowohl das Firmenarchiv aber auch weitere Gegenstände aus der SWS der Öffentlichkeit gezeigt werden.

Für einmal leuchtete sogar wieder der "Schlieren" Firmenschriftzug auf dem Hochhaus. Das gab es zuletzt im Jahre 1985 vor der Schliessung.



 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü